Abstimmung über kommende Projekte und Ideen im Jugendklub Frohnsdorf

sabinchenfest.de

Auf Einladung der Jugendkoordinatoren der Stadt Treuenbrietzen, Frau Anja Strobel, fand am heutigen Abend ein Gespräch mit den Jugendlichen des Ortsteils Frohnsdorf im dortigen Jugendklub statt. An dem Gespräch nahmen neben Mitarbeitern der Stadtverwaltung auch Bürgermeister Michael Knape teil. In angenehmer Runde wurde mit den Jugendlichen besprochen, was in der jüngeren Vergangenheit lief und auch, was nicht so gut lief und was in Zukunft verbessert werden soll. Schnell waren sich die Teilnehmer einig, dass spätestens ab April diesen Jahres unter Leitung von Anja Strobel jüngeren Jugendlichen und auch größeren Kindern des Ortsteils der Zugang zum Jugendklub in Frohnsdorf ermöglicht werden soll. Ein erstes gemeinsames Gespräch mit den Jüngsten und ihren Eltern soll hierzu am 31.03.2017 wiederum im Jugendklub unter Leitung von Anja Strobel stattfinden.

Mit den Jugendlichen wurden heute auch erste gemeinsame Projekte für dieses Jahr anvisiert. Unter anderem soll gemeinsam mit der Stadtverwaltung ein Unterstand im Eingangsbereich hergestellt werden.

Die Jugendlichen erklärten sich außerdem bereit, wie im vergangenen Jahr beim Bürgerentscheid, die Wahlhelfer für das Frohnsdorfer Wahllokal bei der Bundestags- und Bürgermeisterwahl im September aus ihren Reihen zu stellen. Besonders erfreut und dankbar zeigte sich Bürgermeister Michael Knape, der bekanntermaßen auch Vorsitzender des Festkomitees ist, als die Jugendlichen auch die Bereitschaft erklärten, im Rahmen der diesjährigen Sabinchenfestspiele am ersten Sonntag eine Bierwagenbesatzung zu stellen!

Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im "Schaufenster des Flämings" - Anzeige
Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare