Geänderter Haltepunkt an der Albert-Schweitzer-Schule

sabinchenfest.de

1-K800_2017-02-07 A.-Schw.-Schule (1)
Bürgermeister M. Knape mit Mitarbeiterin der Stadtverwaltung vor Ort

Seit dem 01. Januar fährt in Treuenbrietzen der Plus Bus, in dessen Folge es kleine Änderungen an den Haltepunkten im Stadtgebiet gab. (zum Beitrag). Die neuen Haltepunkte an der Grundschule auf Seiten des Penny-Marktes wurden von vielen Eltern und die es vielleicht mal werden möchten scharf kritisiert. Daraufhin wurde vom Bürgermeister der Stadt Treuenbrietzen, Michael Knape, und dem Geschäftsführer der für den Plus Bus verantwortlich zeichnenden Verkehrsgesellschaft Belzig GmbH, Hans-Jürgen Hennig, telefonisch eine kurzfristige Lösung vereinbart. Seit dem 06. Januar, dem ersten Schultag nach den Winterferien, halten die Busse, die die Schüler morgens zur Schule bringen, wie gewohnt in der Haltebucht vor dem Drängelgitter, auf der Seite der Schule an. Davon überzeugte sich am heutigen Tag auch Bürgermeister Knape gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung.  Alles in allem bot sich ihm am heutigen Morgen ein sehr ruhiger und sortierter Ablauf bei der Ankunft der Schulbusse. An die Eltern, die ihre Kinder mit eigenem Fahrzeug zur Schule bringen, appelliert Knape sich an die geltenden Vorschriften der Straßenverkehrsordnung zu halten. Leider parken noch immer Eltern beim aussteigen ihrer Kinder auf dem Radweg oder sogar in zweiter Reihe. Dieses kann, so Knape, im Sinne der Sicherheit aller unserer Schulkinder nicht toleriert werden und deshalb wird er auch in Zukunft die Mitarbeiter des Ordnungsamtes anhalten, hier weiter streng zu kontrollieren. Wie es richtig geht, zeigte heute Morgen aber die Mehrzahl der Eltern, die auf der Fahrbahn im dafür zugelassenen Bereichen parkten und dann ihr Kind die paar Meter zur Schule begleiteten. Ein paar Minuten Zeit, die alle Eltern für unsere Kinder haben sollten, so Knape.

3-K800_2017-02-07 A.-Schw.-Schule (3)
Kurzes halten, bis zu 3 Minuten, ohne den Bus zu behindern, ist übrigens in der Haltestelle nach StVo erlaubt!
Für mehr Informationen auf die Werbung klicken! - Anzeige
Für mehr Informationen auf die Werbung klicken! – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare