Himmel trifft Nichelmann – eine Feierabendwanderung

Gestern lud der Heimatverein Treuenbrietzen zu einer Feierabendwanderung der besonderen Art.

Die beiden einst berühmten Söhne der Stadt, die Komponisten Himmel und Nichelmann, führten die rund 50 Wanderer auf eine Reise zwischen den Zeiten, durch das alte und neue Treuenbrietzen. Vorbei am Schwanteich, der zu Ihrer Zeit noch eine Wiese war, und dem Denkmal des Komponisten Himmel, über das Gelände der Skt. Nikolai Kirche und den Geburtshäusern der beiden Zeitreisenden, hin zum Gildehaus. Dort war Sabinchen fleißig am putzen und schuften, während Ihr Schuster es sich mit einer Flasche Bier gemütlich machte. Natürlich durfte auch das Sabinchenlied nicht fehlen, das die Wanderer in Begleitung eines Leierkastens zum besten gaben.

Anschliessend luden die Herren Himmel und Nichelmanm noch zu zünftiger Treuenbrietzener Kartoffelsuppe, Eierlikörkuchen und Gerstensaft, in das Lebensmittelgeschäft von Diana Woithe ein, die nicht nur Ihre Räumlichkeiten nach Ladenschluss und Feierabend zur Verfügung stellte, sondern auch beim Ausschank mithalf.

Ein kurzweiliger Abend und Geschichte mal anders!

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Für mehr Informationen auf das Banner klicken! – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare