Mangelnde Fahrtauglichkeit

Treuenbrietzen bloggt

Die Polizei informiert:

Treuenbrietzen, Samstag, 04.02.2017

In Treuenbrietzen kontrollierten Beamte um 02:15 Uhr einen 45-jährigen Radfahrer in der Jüterborger Straße. Dabei konnten sie bei ihm starken Alkoholgeruch feststellen. Eine Überprüfung mit einem Alkoholmessgerät ergab einen Wert von 2,00 Promille. Nach der Blutprobenentnahme konnte er wieder nach Hause gehen. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlung wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im "Schaufenster des Flämings" - Anzeige
Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare