„Marktplatz der Ideen“: erste Treffen am 04. und 05. Juli

Stadtverwaltung Treuenbrietzen

Auf dem „Marktplatz der Ideen“ brachten viele Treuenbrietzener ihre Ideen mit, um das Leben in unserer Stadt attraktiver zu gestalten.

Wir, das Projektteam, haben die Ideen gesammelt und sortiert. Entstanden sind vier Themenbereiche, für die erste Treffen feststehen. Sie sind ganz herzlich eingeladen, zu den Treffen am 04. und 05.07. 2017 zu kommen und Ihre Ideen voranzubringen:

Jugendclub 04.07.2017, 16:00 Uhr im Familienzentrum

Es wurden viele Ideen eingebracht, für die ein Jugendclub eine gute Starthilfe wäre. Deshalb wollen wir uns auf dem Treffen vor allem Fragen der Ausgestaltung und Realisierung eines Jugendclubs widmen, wie beispielsweise:

    • Welche Anforderung sollte ein solcher Raum erfüllen?
    • Was kann in einem Jugendclub stattfinden?
    • Welche anderen Ideen wollen wir umsetzen?
    • Wer könnte bei dem Thema unterstützen?

Mobilität 04.07.2017, 19:00 Uhr im Rathaus, Beratungsraum im 1. Stock

Es gibt sehr viele Ideen von Ihnen wie man die Mobilität in Treuenbrietzen verbessern könnte. Das haben Sie auf dem „Markplatz der Ideen“ mit Ihren Vorschlägen gezeigt:

    • Privates Carsharing
    • Rufbus
    • Mitfahrbank
    • Mitfahrgelegenheit
    • Bürgerbus
    • E-Bike

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Ihre Ideen konkretisieren, uns gute Beispiele aus anderen Kommunen vor Augen führen und Wege finden, wie sich diese in Treuenbrietzen verwirklichen lassen.

Regionalladen 05.07.2017, 16:00 Uhr im Rathaus, Beratungsraum im 1. Stock

Die Vermarktung Regionaler Produkte ist thematisch sehr konkret. Daher gilt es hier schon im ersten Treffen, gezielte Fragen zu klären:

    • Was wäre ein geeigneter Standort für einen Regionalladen in Treuenbrietzen?
    • Welche Produkte von welchen Erzeugern kommen in Frage?
    • Welche sonstigen Funktionen sollte der Regionalladen erfüllen: Kommunikation zu regionalen Produkten, Café,….?
    • Wie lässt sich eine Anfangsfinanzierung realisieren, ggf. durch Förderung?
    • Wer könnte die Verantwortung für das weitere Vorankommen übernehmen?

Innenstadtbelebung 05.07.2017, 19:00 Uhr im Rathaus, Beratungsraum im 1. Stock

Viele Ihrer Vorschläge zielen in Richtung einer belebteren Treuenbrietzener Innenstadt. In dieser Arbeitsgruppe wollen wir daher genauer hinschauen und auswählen, welche Wünsche sich mit Ihnen realisieren lassen und wie. Wir wollen Fragen besprechen, wie z.B.:

    • An welchen Vorschlägen wollen wir konkret arbeiten?
    • Welche Unterstützung wird benötigt, um diese umzusetzen?
    • Gibt es bereits aktive Personen und wie können weitere Mitwirkende mobilisiert werden?
    • Kennen Sie weitere Akteure (Vereine, Initiativen etc.), die bei der Umsetzung helfen können?
    • Wie lässt sich eine Anfangsfinanzierung realisieren, ggf. durch Förderung?
Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im "Schaufenster des Flämings" - Anzeige
Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare