Regional, frisch, gesund, altersgerecht? – Wie soll die Mittagsversorgung an städtischen Kitaeinrichtungen und Schulen künftig sein?

Stadtverwaltung Treuenbrietzen

Anforderungen wie „Regionalität“, „stimmiges Preis-Leistungsverhältnis“, „Mitbestimmung der Kinder“ sowie ein „variables Angebot“ sind einige der wichtigsten Anliegen, die die circa 35 Teilnehmer des ersten Treffens der Steuerungsgruppe „Mittagsversorgung an städtischen Kitaeinrichtungen und Schulen“ als mögliche Ziele für eine künftige Mittagsversorgung benannten. Vertreter der städtischen Treuenbrietzener Kita- und Schuleinrichtungen, Erzieher, Lehrer, Eltern, Mitarbeiter, Küchenpersonal sowie Vertreter einiger Essenanbieter trafen sich am 09.11.2017 in der Aula der Grundschule „Albert Schweitzer“ erstmals um die künftige Mittagsversorgung zu diskutieren. WEITERLESEN

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare