Verletzungen und Beschädigungen durch Raketenbeschuss

Treuenbrietzen bloggt

Die Polizei informiert:

Treuenbrietzen, Großstraße; 01.01.2018; 00.45 Uhr

Die Polizei wurde bereits in der ersten Stunde des neuen Jahres nach Treuenbrietzen gerufen, weil dort ein unbekannter mit Feuerwerksraketen und einer so genannten Pyrobatterie auf feiernde Gäste eine Gaststätte sowie auf Passanten schoss. Nach Beschreibungen von Zeugen und Geschädigten lenkte der Täter die Feuerwerkskörper absichtlich und mehrfach in mehrere Menschenmengen, die auf der Straße standen. Durch diese Handlungen erlitt eine Frau Verbrennungen im Oberkörperbereich. Bei weiteren Geschädigten sind durch die Feuerwerkskörper Kleidungsstücke mit Brandlöchern beschädigt worden. Während der Anzeigenaufnahme konnte ein Tatverdächtiger namentlich bekannt gemacht werden. Die Polizei nahm Strafanzeigen gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung auf.

Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im "Schaufenster des Flämings" - Anzeige
Entdecken Sie Angebote aus unserer Region im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare