Vom Bürostuhl zur Laufstrecke – Fläminger Verwaltungsmitarbeiter bestreiten gemeinsam den 5. Firmenlauf in Bad Belzig

Treuenbrietzen bloggt

Beim 5. Bad Belziger Firmenlauf am 23.08.2017, organisiert von der BARMER und dem Gewerbeverein Bad Belzig, nahmen auch Mitarbeiter der Verwaltungen vom Amt Brück, der Stadt Treuenbrietzen, vom Amt Niemegk, der Stadt Bad Belzig und der Gemeinde Wiesenburg/Mark teil.

Eigentlich nicht besonders erwähnenswert, gäbe es da nicht eine Besonderheit. Die 27 Mitarbeiter wurden gemischt und auf sechs Teams verteilt. Eine Idee, die im Amt Niemegk geboren wurde und in den anderen Kommunen auf offene Ohren traf. Da man in der täglichen Arbeit immer mehr Schnittstellen zwischen den Verwaltungen im Fläming hat und die Zusammenarbeit in Zukunft sogar noch intensiviert werden soll, warum nicht auch bei einem solchen Event zusammenarbeiten! Oft hört man sich nur am Telefon und hat kein Gesicht vor Augen. Sich im privaten Bereich kennenzulernen und ein gemeinsames Ziel zu verfolgen, schweißt doch anders zusammen – interkommunale Zusammenarbeit mal anders.

Wer in welchem Team läuft wurde im Vorfeld ausgelost, einzig ein Team wurde bewusst zusammengestellt: Das „Team der Bürgermeister“ mit Roland Leisegang, Bürgermeister von Bad Belzig, Thomas Hemmerling, Amtsdirektor des Amtes Niemegk, Marco Beckendorf, Bürgermeister der Gemeinde Wiesenburg/Mark, Ralf Gronemeier, Leiter Bürgeramt der Stadt Treuenbrietzen und als weibliche Unterstützung des Teams Nancy Fröhlich aus dem Büro des Wiesenburger Bürgermeisters. Die Chefetage des Amtes Brück befindet sich derweilen im wohlverdienten Sommerurlaub, drückten aber vom Ferienort aus die Daumen. Nicht nur der Bürgermeister der Stadt Treuenbrietzen, Michael Knape begleitete die Läufer motivierend mit viel Applaus am Rande der Wegstrecke, auch viele Kollegen aus den anderen Verwaltungen und Kitas feuerten die Läufer, unter denen auch Erzieher waren, an.

Durch den Mix stand die persönliche Laufzeit nicht mehr im Vordergrund, vielmehr zählte der olympische Gedanke: „Dabei sein ist alles“ – das haben sich die Brücker Kollegen, die bereits das fünfte Mal gestartet sind, zum Leitspruch gemacht. Die Stimmung unter den Läufern der Verwaltungen war super und so freuten sich alle über jeden Läufer, der durch das Ziel kam, um den nächsten im Team auf die knapp 1100 Meter lange Laufstrecke zu schicken. Nach 10 gelaufenen Runden waren alle Läufer wohl behalten wieder im Ziel und nahmen gemeinsam an der Siegerehrung teil.

Nach einem kleinen Siegestrunk reisten die Läufer mit Urkunde im Gepäck und guten Gefühl wieder in die Heimatstädte zurück. Nicht ohne sich vorher zu versprechen, im kommenden Jahr wieder als gemischte Laufteams der Verwaltungen im Fläming zum 6. Firmenlauf anzutreten. Wenn alles klappt, dann auch mit einem einheitlichen Laufshirt, vielleicht geschmückt mit den Logos aller fünf Verwaltungen.

Sophia Petzold (Amt Niemegk) und Thomas Boje (Stadt Treuenbrietzen)

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Für mehr Informationen auf das Banner klicken! – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare