Weihnachtliche Vorfreude in Rietz

Nadja Körner

Am 19.11. wurde der Weihnachtsbaum vor dem Gemeinschaftshaus in Rietz von den Rietzern Familien geschmückt und erstrahlt nun allabendlich Glanze vieler Lichter. Trotz des pünktlich zum Schmücken einsetzenden Regens, ließen sich die Familien nicht abschrecken und kamen mit Regenschirmen bewaffnet. Sie rückten dem bis dato noch nackten Baum mit Kugeln, Sternen, Candy Canes und vielem mehr zu Leibe.

Nach dekorativer Arbeit und waghalsigem Einsatz der Lichterkettenkämpfer wurden alle Weihnachtshelden mit einem schönen Anblick belohnt und durften sich im Gemeinschaftshaus wieder aufwärmen, trocknen und stärken. Denn im Anschluss an das Schmücken wurde im Gemeinschaftshaus noch gezockt, gespielt, gewürfelt und gelacht.

Jede Familie brachte ihre Lieblingsspiele mit und dann ging es rund. Gespenster wurden gefangen, Affen kontrolliert und 11er gezähmt, Mäusen wurden Häuser gebaut  und Könige wurden zu Fall gebracht.

Natürlich gab es auch etwas leckeres zum Schnabulieren. Und wer  einen  Pott heiße Schokolade mit Marshmallows und Sahne gekrönt in den Händen hält und in einen saftigen Brownie oder leckerem Muffin reinbeißt, für den ist doch fast schon Weihnachten.

Alles in allem eine Runde Sache die nach einer Wiederholung schreit. Also bis zum nächsten Mal, zum Spielenachmittag in Rietz.

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Für mehr Informationen auf das Banner klicken! – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare